Am Samstag, den 27. November fand nun nach zwei Jahren endlich wieder das Nikolaus-Trial-Jam in den Abenteuerhallen in Köln Kalk statt. Aufgrund der aktuellen Pandemielage galt die 2G-Regel und Zuschauer waren nicht zugelassen.

In der großen Kletterhalle waren wieder allerlei Hindernisse, Palettenstapel und Autowracks fürs Biketrial aufgebaut, die auch immer wieder rege von den knapp 40 Teilnehmern umgestaltet wurden. Vier Radler aus unserem Verein waren ebenfalls vor Ort und genossen die sportliche Atmosphäre und den Austausch mit anderen Fahrrad-Trialern.

Trotz der Coronabedingten Einschränkungen war es schön, auch mal wieder anderen Bikern bei ihren z.T. spektakulären Stunts zuzusehen. Auch wenn ein bisschen das schlechte Gewissen zwickt sind wir doch froh, dass nach dem Ausfall der Veranstaltung im vergangenen Jahr nun wenigstens ein kleines Treffen stattfinden konnte. Wollen wir hoffen, dass uns die Pandemie nicht weitere Einschränkungen beschert.